Kooperationen

Nachhaltigkeits-Kompetenz im Netzwerk

Die Allianz pro Nachhaltigkeit arbeitet mit namhaften Institutionen und Organisationen zusammen:

B.A.U.M.

Unter dem Kürzel B.A.U.M. verbindet der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. seit 1984 ökonomische, ökologische und soziale Fragen, also die Prinzipien der Nachhaltigkeit, miteinander. 

BDA – Bund Deutscher Architekten

Im Jahr 1903 wurde der Bund Deutscher Architekten (BDA) als Vereinigung freiberuflich tätiger Architektinnen und Architekten gegründet, um Aufgaben und Inhalte der Architektur gegen den Qualitätsverlust gebauter Umwelt besser zur Geltung zu bringen.

dena – Deutsche Energie-Agentur GmbH

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ist das Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Das Leitbild der dena ist es, Wirtschaftswachstum zu schaffen und Wohlstand zu sichern – mit immer geringerem Energieeinsatz. 

Institut Bauen und Umwelt

Das Institut Bauen und Umwelt ist eine Initiative von Bauprodukteherstellern, die sich entschieden haben, der Forderung nach mehr Nachhaltigkeit im Bauwesen gemeinsam Rechnung zu tragen.

PIK – Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) untersucht den globalen Klimawandel und seine ökologischen, ökonomischen und sozialen Folgen in einem interdisziplinären Ansatz.